top of page
Inventaire407_edited.jpg

Window: Arbeiten von Künstlern (Blau)


 
 

Liebe Kunstfreunde, die Szene ist in Bewegung geraten. Galerien schließen ihre Dependancen, reduzieren die Ausstellungsfläche, durchforsten ihre Verteiler, um Kosten zu sparen. Andere eröffnen neue Räume in Übersee oder ziehen sich völlig zurück. Galeristen trennen sich von Künstlern, Künstler trennen sich von Galeristen. Zum einen nimmt der Run auf die Messekojen zu, zum anderen wird auf Sicherheit gesetzt, einmal aussetzen und nicht an der Messe teilnehmen, statt dessen in den eigenen Räumen Traditionelles präsentieren. Kunstzeitschriften wechseln den Verleger oder stellen den Betrieb ein. Die Zeiten sind schwieriger, die Konkurrenz ist härter geworden. Traditionelle Farmen der Vermittlung nutzen sich ab. Neue Situationen erfordern neue Lösungen. Zum Beispiel artist window. Neben dem artist Kunstmagazin wird es künftig in dieser Form artist window geben. Für GaIerien, Künstler und Kunsthändler eine Chance, Arbeiten einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Artist window erscheint in einer Auflage von 5000 Exemplaren, wird auf den internationalen Kunstmessen kostenlos verteilt, teilweise dem artist Kunstmagazin beigelegt und an ausgesuchte Galerien, Kunstvereine und Kritiker verschickt. So erreichen Sie ein internationales Publikum. Neue Situationen erfordern neue Lösungen.

Ernst Purk Verlag

Artist window

Коментарі


bottom of page